Blickfang vor maritimer Kulisse - Quality Magazine
10129
post-template-default,single,single-post,postid-10129,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-theme-ver-10.1.2,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1,vc_responsive

Blickfang vor maritimer Kulisse

Desigual eröffnet im feierlichen Rahmen das neue Headquarter in Barcelona.

Zwischen Hafen und Altstadt gelegen, mit einer spektakulären Länge von 186 Metern, ist die neue Firmenzentrale des Modelabels ein echter Blickfang vor maritimer Kulisse. Am 15. Juni wurde das neue Desigual Headquarter, unter Führung von CEO Manel Jadraque, der zuvor für ca. 11 Jahre bei Louis Vuitton beschäftigt war, eröffnet.

fashion_news_desigual13

Sechs Stockwerke auf einer Gesamtfläche von 24 400 Quadratmetern – täglich finden sich hier 1 500 Menschen ein, darunter Mitarbeiter aus 85 verschiedenen Nationen.

Erst die große Wirtschaftskrise versetzte die Geschäftsführung von Desigual in die Lage, das außergewöhnliche grüne Gebäude zu akquirieren, da es zuvor mit anderen Eigentümern verplant war.

fashion_news_desigual14

Die architektonische Gestaltung „Räume ohne Grenzen“ wurde vom Architektenbüro Turull-Sorensen konzipiert. Offene, lichtdurchflutete transparente Orte garantieren eine direkte Kommunikation und den Kreativitätsaustausch unter den Mitarbeitern.

fashion_news_desigual12

Im Sinne der Umwelt wird in den einzelnen Büros darauf geachtet, so wenig Papier wie möglich zu verwenden. Zudem sind die Räumlichkeiten mit Systemen zur Kontrolle und Verringerung des Energieverbrauches versehen. So setzt man sich für die Verringerung des Wasserverbrauches und nachhaltige Fortbewegung ein, kostenlose Fahrradplätze unterstützen das Vorhaben.

Direkt als Ensemble neben dem modernen W Hotel gebaut, hatte das Designerteam von Desigual mehr als zwei Jahre Zeit, das Innere unter neuesten Interieur Gesichtspunkten zu überplanen.

fashion_news_desigual6

Desigual entwickelte einen neuen Ort der Kreativität – der atemberaubende Blick auf den Strand und die Natur, als auch die offene Innenarchitektur sprechen ganz für den Slogan der Marke „It’s not the same“.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

%d Bloggern gefällt das: